Seite
Menü

Aktuelle Informationen

 

Liebe Billardfreunde,

wir heißen Euch auf unserer Homepage rund um Billard in Düren herzlich willkommen.


                           Aktuelle Neuigkeiten:                      

1. Bitte denkt daran das der IG-Cup mit Hin- und Rückspiel gespielt wird. Auf der Ligaversammlung wurden aber von allen betroffenen Mannschaften nur die Hinspieltermine fix gemacht. Bemüht euch bitte rechtzeitig darum, auch die Termine für die Rückspiele auszumachen.

2. Da in den vergangenen beiden Spielzeiten fast alle Mannschaften ihre eigenen Spielberichte anfertigten, werde ich in diesem Jahr darauf verzichten, mir die stundenlange Mühe zu machen, Spielberichte für alle Teams zur Verfügung zu stellen und diese hochzuladen. Es wird nur ein Blankospielbericht von mir angefertigt und als PDF-Datei zum Download bereit gestellt. Ich denke das jeder Spielführer welcher diesen Spielbericht nutzen möchte, dazu in der Lage sein sollte Namen und Paßnummern der eigenen, sowie der gegnerischen Mannschaft selbst eintragen zu können.

3. Die Mannschaften des PBC Smoking Queues, des PBC Gute Freundinnen und des PBC Comeback, werden ihre Heimspiele vorläufig im Vereinsheim des PBC Musketier austragen.

4. Spieltermine sind aktualisiert und Spieler- bzw, Vereinslisten sind geändert.


Laut Vorstandsbeschluß wird in der Saison 2017/2018 nur noch in einer Liga gespielt. Daher entfällt für die kommende Saison der All-in-Cup. Folgender Spielmodus ist ab sofort, sowohl im Ligabetrieb, als auch im IG-Cup, gültig:

2x 8-Ball a 2 Gewinnspiele

1x 9-Ball a 3 Gewinnspiele

1x 10-Ball a 2 Gewinnspiele

1x Doppel a 2 Gewinnspiele

Ich möchte darauf hinweisen das 9-Ball, 10-Ball und Doppel von einem Spieler nur jeweils einmal während einer Begegnung gespielt werden darf. Es sind weiterhin 2 Einzel und ein Doppel pro Spieler an einem Spieltag erlaubt. Außerdem ist es gestattet, das ab der kommenden Saison notfalls auch die Doppel während einer Hälfte vorgezogen werden dürfen. Dies sollte nach Möglichkeit mit dem Spielführer der gegnerischen Mannschaft vor Spielbeginn abgeklärt werden. Allerdings möchte ich die Spielführer darum bitten, ihre Aufstellungen so abzustimmen, das dies auch wirklich nur im Notfall zur Anwendung kommt. Jeder Spielführer sollte eigentlich vor Beginn einer Partie darüber informiert sein das einer seiner Spieler/innen vorzeitig aufbrechen muss.



 

 

Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü